Das RoboticLab am Studiengang Telematik

Das RoboticLab der TH Wildau ist angelehnt an zwei wahlobligatorische Lehrveranstaltungen im Bachelor-Studiengang Telematik.

In den fortgeschrittenen Semestern 5 und 6 haben Studierende die Wahl, am Modul “eingebettete Systeme und Robotik” teilzunehmen. Der erste Teil des Moduls (im. 5. Semester) beinhaltet die Arbeit mit dem Nibo2-Roboter, welcher eine minimalistische Variante des Mars-Rovers darstellt und in der Porgrammiersprache C entwickelt wird. Aufbauend auf diesem Modul findet im sechsten Semester eine Vertiefung in der Programmierung eines humanoiden Roboters statt. Mit einer entsprechenden Programmierplattform können Studierenden direkt in die neue Entwicklung einsteigen.

Weiterführende Informationen und eine Übersicht der Projekte des RoboticLabs finden Sie hier.