Mit PLuTO auf der CeBIT 2015

PLuTO: Portable Lern- und Wissensplattform zum Transfer episodischen Wissens in Organisationen

Die Technische Hochschule Wildau [FH] entwickelt im Rahmen des BMBF-Verbundprojektes PLuTO komplexe Algorithmen der Bildverarbeitung zur Erfassung realweltlicher Kontexte in U-Bahn Werkstätten. Das Ziel ist die automatische Erkennung und Lokalisierung von Bauteilen der U-Bahn Züge (zum Beispiel Antriebsmotoren). Neben der automatischen Erfassung erforscht die Technische Hochschule Wildau [FH] außerdem Verfahren zur kontextsensitiven Anzeige von Wissensinformationen in einem Augmented Reality Kontext. Dies bedeutet, dass dem Benutzer direkt während der Aufnahme relevante Informationen zu dem erfassten Bauteil eingeblendet werden können.

Besuchen Sie uns:  Halle 9 Stand B28

Technische Hochschule Wildau [FH]
Forschungsgruppe Telematik
Prof. Dr. Ralf Vandenhouten
+49 (0) 3375 508-359
ralf.vandenhouten@th-wildau.de